Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Förderverein Martinskirche Altenhaßlau e.V.

Bereits am 10. September 2021 fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins Martinskirche Altenhaßlau e.V. in der Martinskirche in Altenhaßlau statt. Auf der Tagesordnung stand auch die Neuwahl des Vorstandes. Der stellvertretende Vorsitzende Peter Lemp hat auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Peter Lemp ist Gründungsmitglied des Vereins und seit dieser Zeit stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Als Nachfolger für Peter Lemp wählten die Mitglieder Klaus Pfannkuch aus Altenhaßlau zum stellvertretenden Vorsitzenden. Der restliche Vorstand wurde für weitere zwei Jahre einstimmig wiedergewählt.

Die Mitgliederversammlung beschloss einstimmig auch die Änderung der Satzung.

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Klaus Balzer, Pfarrer Hans Joachim Imhof, Eva Gatzki, Rainer Gerst, Hans Erich Schmidt, Klaus Pfannkuch und Peter Lemp

Offene Martinskirche 1. Advent 2021 bis 06.01.2022

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit… sie ist Vorbereitungszeit auf Weihnachten hin, Wartezeit, Zeit der Besinnung auch. Gerade im vergangenen Jahr ist uns das durch die Corona-Pandemie ganz neu ins Bewusstsein gerückt…

Nach den überaus positiven Rückmeldungen im Advent, über Weihnachten und zum Jahreswechsel im vergangenen Jahr, wollen wir auch in diesem Jahr wieder einladen zur ‚Offenen Martinskirche‘ vom 1. Advent bis zum 06. Januar 2022.

In dieser Zeit soll die Martinskirche in Altenhaßlau wieder an (fast) jedem Tag, abends von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet sein. Lediglich im Advent schließen wir die Martinskirche mittwochs bereits um 18.30 Uhr, da um 19.00 Uhr die Adventsandachten in den Ortsteilen stattfinden.

An allen Tagen können Besucherinnen und Besucher zu den genannten Zeiten in der Martinskirche eine Kerze anzuzünden, ein stilles Gebet sprechen oder einfach Ruhe und Besinnung finden. Jeweils um 18.00 Uhr soll es wieder einen Impuls geben von ca. 10 bis maximal 15 Minuten. Das kann eine Geschichte sein, die jemand vorliest oder ein meditativer Text. Das kann Musik sein, gesungen, von der Orgel oder einem anderen Instrument… Jede und jeder, die/der eine Idee hat, ist herzlich eingeladen und meldet sich baldmöglichst im Ev. Pfarramt in Altenhaßlau.

Da wir die Martinskirche in der genannten Zeit nicht unbeaufsichtigt lassen wollen, suchen wir auch wieder Freiwillige, die bereit sind, einen „Kirchendienst“ an einem der Abende von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr zu übernehmen, d.h. einfach in der Kirche anwesend zu sein. Auch hier erbitten wir Rückmeldungen an das Ev. Pfarramt Linsengericht I, Hauptstraße 3 in Altenhaßlau. Gerne auch unter Telefon 06051-71116 oder per E-Mail unter pfarramt1.linsengericht@ekkw.de .

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner