Hygieneregeln in unseren Gottesdiensten

Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Linsengericht hat die bisher geltende 3-G-Regel für den Besuch der Gottesdienste in den Kirchen im Linsengericht aufgehoben.

Allerdings wird auch weiterhin empfohlen, während der Gottesdienste in den Kirchen der Ev. Kirchengemeinde Linsengericht in Altenhaßlau, Eidengesäß, Geislitz, Großenhausen und im Haus der Kirche in Lützelhausen eine Maske zu tragen. Lediglich bei Gottesdiensten im Freien muss keine Maske mehr getragen werden.

Weiterhin wird den Besucher*innen die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m empfohlen. Absperrungen von Bankreihen sind aber nicht mehr vorgesehen.

Bei besonderen Gottesdiensten, in denen mit einer höheren Besucherzahl zu rechnen ist (Vorstellung, Konfirmation, Konfirmationsjubiläum, etc.), empfiehlt der Kirchenvorstand allen Besucher*innen vorab einen Schnelltest durchzuführen.

Mit dieser Regelung orientiert sich der Kirchenvorstand in Linsengericht an den Empfehlungen der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und verzichtet bis auf Weiteres auf die Kontrollen am Eingang. Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde betont bei seiner Entscheidung, dass alle Maßnahmen, die ergriffen wurden und werden, nicht nur dem eigenen Schutz vor einer Infektion dienen, sondern immer auch dem Schutz der Nächsten.

Anmeldung zur Konfirmation 2023

Bedingt durch die Corona-Pandemie kann die Anmeldung aller Jugendlichen, die 2023 konfirmiert werden möchten, wie schon in den beiden letzten Jahren, nicht in gewohnter Form stattfinden.

Eltern und Familien, die ihre Kinder zur Konfirmation 2023 anmelden möchten, finden hier Informationen und die Anmeldeunterlagen. Die Anmeldung sollte bis zum 31.05.2022 im Ev. Gemeindebüro, Hauptstraße 32, 63589 Linsengericht – Altenhaßlau eingegangen sein. Bitte verwenden Sie dazu die beigefügten Formulare. Die Anmeldung kann auch per E-Mail an gemeindebuero@evkl.de gesendet werden.

Am Konfirmandenunterricht nehmen in der Regel Schülerinnen und Schüler teil, die nach den Sommerferien das achte Schuljahr besuchen.

Da Pfarrer Hans Joachim Imhof zum März 2023 in den Ruhestand gehen wird, wird es eine Neustrukturierung auch der Konfirmandenarbeit in der Ev. Kirchengemeinde Linsengericht geben. Aus diesem Grund kann über die Zusammensetzung der Konfirmandengruppen, die Struktur des Konfirmandenunterrichts (Zeiten und Orte) und über die Konfirmationstermine 2023 noch keine endgültige Aussage getroffen werden.

Fest steht aber bereits, dass die Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden in einem Klappstuhlgottesdienst am Sonntag, dem 26. Juni 2022, um 11.00 Uhr in Waldrode stattfinden wird. Geplant ist auch ein Picknick im Anschluss, soweit es die Pandemie-Bedingungen zulassen.

Telefonische Rückfragen können an die jeweiligen Pfarrämter gerichtet werden.

Formular-Anmeldung

Formular-Anmeldung-Anhang

Gesegnete Ostern…

1 Der Sabbat war vorüber. Da kamen ganz früh am ersten Wochentag Maria aus Magdala und die andere Maria. Sie wollten nach dem Grab sehen. 2 Plötzlich gab es ein heftiges Erdbeben, denn ein Engel des Herrn kam vom Himmel herab. Er ging zum Grab, rollte den Stein weg und setzte sich darauf. 3 Seine Gestalt leuchtete wie ein Blitz, und sein Gewand war weiß wie Schnee. 4 Die Wachen zitterten vor Angst und fielen wie tot zu Boden.

5 Der Engel sagte zu den Frauen: »Fürchtet euch nicht! Ich weiß: Ihr sucht Jesus, der gekreuzigt wurde. 6 Jesus ist nicht hier. Gott hat ihn von den Toten auferweckt, wie er es vorausgesagt hat. Kommt her und seht: Hier ist die Stelle, wo er gelegen hat. 7 Jetzt geht schnell zu seinen Jüngern! Sagt ihnen: ›Jesus wurde von den Toten auferweckt.‹ Er geht euch nach Galiläa voraus. Dort werdet ihr ihn sehen. Auf diese Botschaft könnt ihr euch verlassen.« 8 Die Frauen waren erschrocken und doch voller Freude. Schnell liefen sie vom Grab weg, um den Jüngern alles zu berichten.

9 Da kam ihnen Jesus selbst entgegen und sagte: »Seid gegrüßt!« Sie gingen zu ihm, berührten seine Füße und warfen sich vor ihm zu Boden. 10 Da sagte Jesus zu ihnen: »Fürchtet euch nicht! Geht und sagt meinen Brüdern, sie sollen nach Galiläa gehen. Dort werden sie mich sehen.«

Matthäusevangelium 28,1-10 (nach der Übersetzung der Basisbibel)

Besondere Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

In der Karwoche und zu Ostern lädt die Ev. Kirchengemeinde Linsengericht wieder zu besonderen Gottesdiensten ein. Am Palmsonntag findet um 10.00 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst zur Feier der Diamantenen Konfirmation und weiterer Konfirmationsjubiläen in der Martinskirche in Altenhaßlau statt.

Am Gründonnerstag ist die Gemeinde zu besonderen Abendmahlsgottesdiensten eingeladen um 19.00 Uhr in der Martinskirche Altenhaßlau unter Beteiligung der Konfirmandinnen und Konfirmanden. In der Ev. Kirche Eidengesäß wird um 19.00 Uhr Tischabendmahl sein und in der Ev. Kirche in Großenhausen um 19.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Karfreitagsgottesdienste finden statt um 9.30 Uhr in der Ev. Kirche in Geislitz, um 10.00 Uhr in der Martinskirche Altenhaßlau und im Haus der Kirche in Lützelhausen und um 10.30 Uhr in der Ev. Kirche in Eidengesäß.

Um 15.00 Uhr sind Kinder und Familien am Karfreitag wieder eingeladen zum ‚Kreuzweg für Familien‘. Treffpunkt ist am Ev. Gemeindehaus Reinhardskirche, in der Hauptstraße 30, in Altenhaßlau. Von hier wird der Kreuzweg über mehrere Stationen zum neuen Friedhof führen, wo eine Andacht zum Abschluss vor der Friedhofshalle stattfindet.

Zur Feier der Osternacht lädt die Kirchengemeinde ein am Karsamstag um 21.00 Uhr in der Ev. Kirche Geislitz. Am Ostersonntag ist die Feier der Osternacht dann um 5.30 Uhr in der Martinskirche in Altenhaßlau. – Das Vorbereitungstreffen ist hier am Karsamstag, um 16.00 Uhr! – Und um 6.00 Uhr ist Feier der Osternacht in der Ev. Kirche in Großenhausen.

Um 10.00 Uhr am Ostersonntag finden jeweils Abendmahlsgottesdienste statt in der Martinskirche in Altenhaßlau, in der Ev. Kirche Eidengesäß und im Haus der Kirche in Lützelhausen.

Am Ostermontag ist die Gemeinde dann um 10.00 Uhr zum Gesamtgemeindegottesdienst mit Abendmahl in die Ev. Kirche Geislitz eingeladen. Alle Gottesdienste finden weiterhin nach der 3-G-Regel statt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen