Gemeindebücherei Eidengesäß-Geislitz öffnet wieder nach den Sommerferien

Mit Hygienekonzept können nach der „Corona-Pause“ wieder Bücher ausgeliehen werden

In der Bücherei kann ab Mittwoch, 19. August, der Lesehunger kleiner und großer Leserinnen und Leser mit dem Hygienekonzept wieder gestillt werden. Wichtig sind die Hygieneregeln: 1,5 Meter Abstand zwischen Personen, Handdesinfektion, Aufenthalt von nur zwei Ausleihern in der Bücherei, Führen einer Anwesenheitsliste mit Telefonnummer.

Die Mitarbeiterinnen bitten zu beachten, dass die Öffnungszeiten der Bücherei in der Weißen Taube, Dorfstraße 12 verändert worden sind. Geöffnet ist nun mittwochs von 17.30 bis 18.30 Uhr (außer in den Ferien).

Zahlreiche Neuerscheinungen für Erwachsene und Kinder liegen bereit: Nele Neuhaus „Zeiten des Sturms“, John Grisham „Wächter“, Jojo Moyes „Der Klang des Herzens“, „Das NEINhorn“, „Der kleine Drache Kokosnuss und der chinesische Drache“, „Die Schule der magischen Tiere – der Hausschuh­dieb“ sowie viele weitere aktuelle Bücher. Auch neue Hörspiele für Kinder sind im Angebot. Die Aus­leihe ist kostenlos.

Noch in eigener Sache: Die Mitarbeiterinnen der Bücherei suchen dringend weitere Unterstützung. Wer sich vorstellen kann, in der Bücherei ehrenamtlich tätig zu sein, kann sich unter der Mailadresse buecherei-eidengesaess-geislitz@gmx.de oder direkt in der Bücherei melden.

Die Mitarbeiterinnen freuen sich auf ein Wiedersehen und zahlreiche Leserinnen und Leser.

Hildegard Mock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen