Kirchenvorstandswahl 2019

Unter dem Motto „Gerade Jetzt!“ finden am 22.09.2019 die Kirchenvorstandswahlen in unserer Landeskirche statt. Bis an diesem Tag gewählt werden kann, gibt es für die Kirchengemeinden noch einiges zu tun. Ein besonderes Anliegen ist es uns, Menschen zu finden, die ihre Kirchengemeinde als Kirchenvorstandsmitglieder gestalten möchten und sich bereit erklären, bei der nächsten Wahl zu kandidieren.

Nachdem in der letzten Ausgabe unseres Gemeindebriefes die Aufgaben und Motive der Mitglieder des ehrenamtlichen Leitungsgremiums beleuchtet wurden, sollen im nachfolgenden Artikel Neuerungen im Wahlverfahren und organisatorische Hinweise zur Wahl erläutert werden. Den Schwerpunkt bildet jedoch der Blick auf die Menschen, die als Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher die Geschicke unserer Kirchengemeinde leiten.

Mitten in den Wahlvorbereitungen

Der Kirchenvorstand hat auf seiner Klausurtagung im Januar die ersten organisatorischen Festlegungen zur Größe des zukünftigen Kirchenvorstandes, der Anzahl der Stimmbezirke, die Örtlichkeiten der Wahllokale und deren Öffnungszeiten am Wahltag getroffen.

Diese Informationen müssen im Februar an das Kirchenkreisamt weitergeleitet werden. Die zeitlichen Vorgaben in der Vorbereitung der Wahl sind eng getaktet und von der Landeskirche vorgegeben.

Wen suchen wir?

Der zukünftige Kirchenvorstand soll aus 18 Menschen bestehen, die bereit sind, gemeinsam mit den Pfarrer*innen und Kirchenältesten Verantwortung für ihre Kirchengemeinde und die Gemeindeglieder zu übernehmen. Laut Artikel 16 der Grundordnung kann Mitglied des Kirchenvorstandes werden, „wer Einsicht und Erfahrung in kirchlichen Dingen besitzt und in gutem Ruf steht“. Dieser Gesetzestext klingt anspruchsvoll, bei näherer Betrachtung erfüllen jedoch die meisten Gemeindeglieder diese Voraussetzungen.

Wir haben klar festgehalten, dass nicht die berufliche Qualifikation, die soziale Stellung oder Eingebundenheit in das gesellschaftliche Geschehen im Ort die wichtigsten Voraussetzungen sein müssen, sondern die Bereitschaft, in einem engagierten Team mitzuarbeiten, Verantwortung zu übernehmen und das Handeln auf dem eigenen christlichen Glauben auszurichten. Unser Wunsch wäre es, möglichst alle Altersgruppen und Geschlechter sowie eine breite Bandbreite unterschiedlicher Erfahrungen im Gremium Kirchenvorstand vereinen zu können. Die Kandidatinnen und Kandidaten sollen kontaktfreudig sein, kreative Ideen und die Bereitschaft für Neues mitbringen. 

Gewählt werden kann, wer mindestens 18 Jahre alt ist, eine „Altersbeschränkung nach oben“ gibt es zukünftig nicht mehr.

Was können potentielle Kandidaten erwarten?

In einer Stellenanzeige heißt es nach der Beschreibung der Tätigkeiten und des Profils, welches ein Bewerber haben sollte, oft, „Wir bieten:“

Diese Rubrik würden wir wie folgt füllen:

  • ein motiviertes und engagiertes Team
  • erfahrene und kompetente Mitarbeiter
  • interessante Einblicke in die vielfältigen Bereiche einer Kirchengemeinde
  • persönliche Kontakte mit den Menschen vor Ort
  • die Möglichkeit der Mitarbeit in verschiedenen Fachausschüssen und Arbeitsgruppen je nach Interessen
  • gut planbare Sitzungstermine, einmal monatlich
  • Freiräume für Gestaltung, neue Ideen und kreative Aktionen
  • Mitwirkung bei unterschiedlichen Projekten, außergewöhnlichen Gottesdiensten und Veranstaltungen

Wie und wo kann ich mich melden, wenn ich Fragen zur Mitarbeit habe?

Interessierte können jederzeit alle Mitglieder des Kirchenvorstandes ansprechen, sich im Gemeindebüro oder den Pfarrämtern melden. Wir freuen uns über jede Nachfrage und Interessensbekundung.

Egal ob eng mit der Kirche verbunden oder nicht, ob regelmäßiger Gottesdienstgänger oder nicht, ob Besucher einer Gruppe/eines Kreises, ob Alteingesessen oder Zugezogen in die Gemeinde, ob berufstätig oder im Ruhestand, ob Jung oder Alt – wir suchen Interessierte, die sich vorstellen können, grundlegende Entscheidungen für die Evangelische Kirchengemeinde Linsengericht treffen zu können.

Kommen Sie auf uns zu!

Mitglieder des derzeitigen Kirchenvorstandes
 

Wahlhelfer gesucht

Wir suchen für die Besetzung der Wahllokale helfende Hände, die am Wahltag die Wählerinnen und Wähler empfangen, bei der Auszählung mithelfen und die ordnungsgemäße Wahldurchführung überwachen. Wenn Sie uns am 22.09.2019 unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Meldung im Gemeindebüro und sagen herzlichen Dank. Nähere Informationen folgen noch.

Wussten Sie schon, …

… dass man zur Kirchenvorstandswahl seine Stimme auch ganz bequem online abgeben kann? Das geht vom 27.08. bis zum 16.09.2019. Nähere Infos zur Onlinewahl gibt’s in der nächsten Ausgabe des Gemeindebriefes.

… dass man auch in einem Fachausschuss mitarbeiten kann, ohne Mitglied des Kirchenvorstandes zu sein? Die Mitglieder des Kirchenvorstandes können Ausschussmitglieder berufen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten als gleichberechtigtes Ausschussmitglied einbringen können.

Zeitplan für die KV-Wahl am 22. September 2019:

Die Landeskirche hat für die KV-Wahl einige wichtige Daten vorgegeben, die von den Kirchengemeinden berücksichtigt werden müssen:

28.02.2019: Die Kirchengemeinden müssen die Größe des zukünftigen Kirchenvorstandes beantragen und die Anzahl und Öffnungszeiten der Wahllokale zur KV-Wahl mit teilen.

16.06.2019: Alle Wahlvorschläge von potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten müssen eingereicht werden.

Bis 28.06.2019: Der Kirchenvorstand prüft die eingereichten Wahlvor- schläge und stellt eine Stimmliste auf.

25.08.2019: Aufruf zur Wahl mit Bekanntgabe der Kandidierenden

27.08.2019: Beginn der Brief- und Onlinewahl

16.09.2019: Ende der Onlinewahl

22.09.2019: Kirchenvorstandswahl; im Anschluss: Konstituierende Sitzung des neuen Kirchenvorstandes

29.09.2019: Bekanntgabe der Gewählten im Gottesdienst

20.10.2019: Offizielle Einführung des neuen Kirchenvorstandes (Gesamtgemeindegottesdienst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen