Klappstuhlgottesdienst auf der Baustelle Martinskirche

Seit Monaten feiern die evangelischen Christen in Altenhaßlau ihre Gottesdienste im Ev. Gemeindehaus Reinhardskirche. Grund dafür ist die derzeitige Renovierung und Instandsetzung der Martinskirche. Nachdem die Außensanierung weitestgehend abgeschlossen ist, sind zurzeit die Arbeiten zur Innensanierung in vollem Gang. Derzeit wird der Bodenbelag mit Sandsteinplatten erneuert.

Um der Gemeinde die Möglichkeit zur Information über den Fortgang der Arbeiten zu geben, lädt die Ev. Kirchengemeinde Linsengericht Gemeindeglieder und Gäste am Sonntag, dem 31. März 2019, um 10.00 Uhr ein zu einem ‚Klappstuhlgottesdienst auf der Baustelle Martinskirche‘. Besucherinnen und Besucher werden wieder gebeten, ihre Sitzgelegenheiten selbst mitzubringen. In der Martinskirche sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden!

Im Anschluss an den Gottesdienst werden Interessierte im Rahmen eines Kirchencafés die Möglichkeit haben, sich über den Stand der Sanierungsarbeiten zu informieren. Neben dem Vorsitzenden des Fördervereins Martinskirche, Klaus Balzer, wird auch der von der Kirchengemeinde beauftragte Architekt, Matthias Frischmuth, anwesend sein. Beide werden gemeinsam mit Pfarrer Hans Joachim Imhof gerne Fragen beantworten und Auskünfte geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen